generationzerowatt.be

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

AKTION – Die Mauer hinter dem Heizkörper isolieren

Isoliermaterial auf die Mauer hinter dem Heizkörper anbringen

Die Hitze des Heizkörpers muss in den Raum hinein- und nicht hinausstrahlen.

Der Heizkörper befindet sich meistens unter den Fenstern, weil das eine Stelle ist, wo sie niemanden stören, und weil die Kälte sehr oft durch die Fenster reinkommt und so abgehalten werden soll. Eigentlich ist das aber ein Fehler, der korrigiert werden sollte.

Die Lösung besteht darin, thermisches Isoliermaterial zwischen die Mauer und den Heizkörper anzubringen.

  • Vorteil: man sieht das Isoliermaterial nicht, weil es sich hinter der Heizung befindet.
  • Nachteil: es ist nicht immer leicht an den Bereich hinter dem Heizkörper ran zu kommen.

Welches Isoliermaterial?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

  • Flexibles Isoliermaterial wie Glaswolle oder Holzwolle, die hinter dem Heizkörper angebracht werden können,
  • Halbrigides Material aus Glas- oder Steinwolle (vom Typ RockWool 501, 2 oder 3 cm dick).

Leider können privat genutzte Lösungen (Frigolitfolie, die mit einem reflektierenden Material beschichtet wird) nicht benutzt werden. Frigolit dampft giftige Gase aus, wenn es verbrennt, und die Feuerwehr weigert sich im Allgemeinen dieses Material in den Schulen zuzulassen.

Die Schüler können die Steinwolle aber mit normaler Aluminiumfolie bedecken (50 cm Breite). Die dient als Wärmeschutz und es sieht besser aus. Mit weißem Holzleim kann man so sehr gute Resultate erreichen.

Tipp: idealerweise sollte man einen kleinen Raum zwischen Heizkörper und Isoliermaterial frei lassen (etwa mit einem dazwischen gequetschten Korken), aber wenn das nicht möglich sein sollte, ist es auch nicht schlimm. Dadurch wird zwar weniger Wärme in den Raum gestrahlt, aber da die Heizkörper sowieso noch aus der Zeit der einfachen Verglasung stammen, sind sie meistens zu groß ausgelegt worden.

Wie können die Resultate einer Isolierung berechnet werden: hier klicken!

Den Heizkörper freistellen, um die Strahlung zum Raum hin zu verbessern

Alle Objekte, die sich um und auf dem Heizkörper befinden, sollten entfernt werden, damit die die Wärme ausstrahlende Fläche maximiert wird. Je größer die Fläche, je weniger Warmwasser wird benötigt, und je weniger läuft die Heizung.

Hier werden verschiedene Schülerprojekte vorgestellt:

 

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.